Internationale Grüne Woche 2017

Die Internationale Grüne Woche Berlin 2017 findet dieses Jahr im Zeitraum vom 20. Januar 2017 bis zum 29. Januar 2017 statt. Zu diesem Anlass wird das Amt für regionale Landesentwicklung Braunschweig zusammen mit Projektpartnern den Messestand des Niedersächsischen Ministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz am 20. und 21. Januar 2017 nutzen um Projekte sowie die gesamte Region einer Vielzahl von interessierten Besuchern vorzustellen.

Auf unserem gemeinsamen Messestand wird die Stiftung Neuerkerode (Dorfentwicklung) in Kooperation mit dem Paläon in Schöningen, dem Tourismusverband Nördliches Harzvorland, Vertretern des Landkreises Wolfenbüttel gemeinsam mit dem Regionalmanagement der ILE-Region Nördliches Harzvorland (Projekte Markplätze und Flussgebietspartnerschaft) und das Amt für regionale Landesentwicklung Braunschweig vertreten sein.

Mit der neuen regionalisierten Strukturpolitik verfolgt die niedersächsische Landesregierung das Ziel, in allen Regionen des Landes gleichwertige Lebens- und Arbeitsbedingungen zu schaffen. Durch landeseigene- wie EU-Förderprogramme werden Projekte gefördert, die die jeweiligen Regionen unterstützen. So werden am Beispiel des Dorfes Neuerkerode konkrete einzelne Dorfentwicklungsprojekte vorgestellt und  am 20. und 21. Januar auf der IGW Berlin präsentiert.

Wir würden uns freuen Sie an diesen Tagen an unserem Stand in Halle 20  auf dem Messegelände in Berlin begrüßen zu dürfen. 

Amt für regionale Landesentwicklung Braunschweig