Geopark Harz • Braunschweiger Land • Ostfalen

Wussten Sie, dass Geoparks speziell ausgewiesene Räume sind, deren geologische Ausstattung in besonderer Weise für die Besucher erlebbar gemacht wird?

Kommen Sie mit auf eine unglaublich urzeitliche Reise in eine Landschaft, die sich durch eine außergewöhnliche geologische Vielfalt auszeichnet. Erkunden Sie die Geheimnisse der Erdgeschichte im größten europäischen Geopark Harz • Braunschweiger Land • Ostfalen.

Große und kleine Forscher können im Geopark Harz • Braunschweiger Land • Ostfalen die erdgeschichtliche Entwicklung der vergangenen 290 Millionen Jahre hautnah erleben – hier ist die Erdgeschichte noch zum Greifen nah!

Es gibt zahlreiche Mitmachangebote zum aktiven Lernen.

Das Informationszentrum in Königslutter am Elm gilt als nördliches Eingangsportal in den Geopark. Die vielschichtige Ausstellung auf vier Etagen bietet sowohl für Kindergartengruppen als auch für Fachpublikum spannende Blickwinkel auf das Braunschweiger Land. Bestaunen Sie das Skelett eines Fischsauriers der Jurazeit und eine große Auswahl hervorragend erhaltener Fossilien. Hier können Sie die Vielfalt des Lebens in vergangenen Zeiten spüren.

Eine weitere Informationsstelle befindet sich im Schloss Salder in Salzgitter.

Hier finden Sie eine Auswahl bedeutender …

… Geotope/Geopunkte:

  • Archäologie- und Landschaftspark Pfalz Werla
  • Bodensteiner Klippen
  • Salzgitter Sattel (Salzstrukturen)
  • Grandkuhlenberg bei Winnigstedt, Mattierszoll
  • Findlingsgarten
  • Braunkohletagebau Schöningen

… Geopfade:

  • Erlebnispfade im Reitlingstal (Naturpark Elm-Lappwald)
  • Erlebnispfad am Asse-Höhenzug
  • Geologie-Natur-Erlebnispfad Heeseberg (Landkreis Helmstedt)
  • Geopfad Salzgitter-Bad (Salzgitter Höhenzug)
  • Geopfad Salzgitter-Lichtenberg

Die Reise in die Vergangenheit kann je nach Belieben ganz individuell im eigenen Tempo begonnen werden oder in Begleitung fachkundiger Experten des FEMO-(Freilicht- und Erlebnismuseum) und Geopark-Teams. Sachkundige Führungen werden gerne auf Anfrage vermittelt.

Je nach Lust und Laune lassen sich die Besonderheiten des Geoparks zu Fuß auf Erlebnispfaden, per Rad oder auf einer Autoroute erkunden.

Nur eins müssen Sie mitbringen:  Eine gute Portion Neugier!

Bitte kontaktieren Sie bei Interesse:

FEMO Geopark Informationszentrum
An der Stadtkirche 1
38143 Königslutter

Telefon 05353/913235
E-Mail post@geopark-braunschweiger-land.de
Website www.geopark-harz.de