Öffentliche Stadtführung Hornburg

Öffentliche Stadtführung durch die Hopfen- und Fachwerkstadt Hornburg im September und letztmalig für dieses Jahr im Oktober.

Für Hornburger Gäste und Bürger bietet das Amt für Tourismus Hornburg der Gemeinde Schladen-Werla am Sonntag, dem 16. September um 14.00 Uhr und letztmalig für dieses Jahr am Sonnabend, dem 6. Oktober um 11.00 Uhr wieder eine interessante und unterhaltsame öffentliche Stadtführung an.

Erleben Sie die einzigartige Fachwerkkulisse, die Hornburg den Namen „Rothenburg des Nordens“ einbrachte. Die Rundgänge berücksichtigen alle bedeutenden Sehenswürdigkeiten des staatlich anerkannten Erholungsortes, der auch der Geburtsort des ersten deutschen Reformpapstes Papst Clemens II. ist.

Treffpunkt für die Führungen ist vor dem Rathaus Hornburg, Pfarrhofstr. 5. Pro Person wird ein Beitrag von 3,00 Euro erhoben. Kinder bis zum 14. Lebensjahr in Begleitung eines Elternteils zahlen keine Gebühr. Eine Anmeldung zu den Führungen ist nicht erforderlich.

Gruppen haben wie in jedem Jahr die Möglichkeit, ganzjährig jederzeit nach Voranmeldung beim Amt für Tourismus, mit den Hornburger Stadtführerinnen und Stadtführern den Reiz der historischen Altstadt auf sich wirken zu lassen.

Anfragen nimmt das Amt für Tourismus unter der Tel. Nr. 0 53 34 – 9 49 10 und unter der Mailanschrift info@hornburg-erleben gern entgegen.


Neueste Beiträge

Alle anzeigen