© Jessica Lau, Nördliches Harzvorland Tourismusverband e.V.

Wanderung Bodenstein - Jägerhaus Sehlde

Auf einen Blick

  • Start: Wanderparkplatz Bodensteiner Klippen
  • Ziel: Wanderparkplatz Bodensteiner Klippen
  • mittel
  • 10,54 km
  • 2 Std. 50 Min.
  • 165 m
  • 258 m
  • 150 m
  • 60 / 100
  • 60 / 100

Beste Jahreszeit

Die Wanderung startet am Wanderparkplatz Bodenstein und führt über die Bodensteiner Klippen, Sofaklippe, Hauptturm, Geroldsklippe zum Jägerhaus Sehlde und wieder zurück.

Wir starten am Wanderparkplatz Bodensteiner Klippen und überqueren die Straße L500 und folgen für ca. 900m dem geschotterten Weg zur Infotafel / am Schmiedeteich. Hier befindet sich die Stempelstation 009 Bodensteiner Klippen aus dem Freizeitstempel-Pass Nördliches Harzvorland. Um zur nächsten Stempelstation 012 Jägerhaus Sehlde zu gelangen, folgen wir der Beschilderung Hildesheim Harz Weg Richtung Bodensteiner Klippen, Hauptturm, Bodensteiner Klippenplateau, Sofaklippe, vorbei an der Geroldsklippe zum nächsten Wanderparkplatz Potsdamer Platz. Am Potsdamer Platz befindet sich eine Unterstandshütte an der man kurz rasten kann. Nach einer kurzen Rast, folgen wir dem Hildesheim Harz Weg Richtung Jägerhaus/ Hubertuskapelle. An der Rückseite des Jägerhauses befindet sich ein großer geschotteter Parkplatz. An der Infotafel befindet sich die Stempelstaion 012 Jägerhaus Sehlde. 

Bitte verwenden Sie den identischen Rückweg um wieder an den Wanderparkplatz Bodensteiner Klippen zu gelangen. 

 

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Wegbelege

  • Wanderweg (32%)
  • Straße (1%)
  • Pfad (66%)
  • Asphalt (1%)

Wetter

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.