Grandkuhlenberg

Auf einen Blick

  • Winnigstedt
  • Für Kinder
Bei Winnigstedt, ca. 12 km östlich von Hornburg, erhebt sich ein Kiesrücken, der an der Straße von Mattierzoll nach Winnigstedt in einer kleinen Kiesgrube links der Straße angeschnitten ist. 

Der Kies setzt sich zum größten Teil aus Kreidekalksteinen zusammen, wie sie erst 12 km weiter im Nordwesten zwischen Asse und Okertal anstehen. Er wurde von Gletscher-Schmelzwasser abgelagert, das vom Nordosten zufloss. Er sammelte sich in einer langgezogenen Gletscherspalte und blieb nach dem vollständigen Abschmelzen des Eises als Kiesrücken erhalten. Er enthält Gesteine, die aus Skandinavien herantransportiert wurden. Im Kies sind bei aufmerksamer Suche versteinerte Belemniten zu finden. 

Allgemeine Informationen

Auf der Karte

Grandkuhlenberg
Am Grandberg
38170 Winnigstedt
Deutschland

Tel.: +49 5353 / 3003
E-Mail:
Webseite: www.geopark-hblo.de

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.