© Achim Meurer (CC-by-sa)

Regionale Produkte

Hofläden und wer dahinter steckt - unsere Direkterzeuger und Produzenten

Regionaler Genuss

Unsere Hofläden und Direkterzeuger im Überblick

Schmecken Sie das Nördliche Harzvorland durch regional erzeugte, heimische Produkte: Gemüse, Wurst, Fleisch und Geflügel, Backwaren, Bioprodukte, Honig, ... Unsere Hofläden bieten Ihnen neben regionalen Lebensmittel auch Tipps für die Verarbeitung der vielfältigen und frischen Produkte.

  1. Rund und bunt, hübsch, lecker und gesund! Mehr als 70 Sorten Zier-, Schnitz- und Speisekürbisse baut Familie Bötel aus Börßum an. Täglicher Ab-Hof-Verkauf von September bis Mitte November.
  2. Schon in vierter Generation werden die vom Aussterben bedrohten Leineschafe von der Familie Dohlenburg am Ösel gezüchtet. Das kräuterreiche Wiesenfutter bildet die Grundlage für die unvergleichliche Qualität des Fleisches.
  3. Kaffee ist Leidenschaft: In der Kaffeerösterei & Caffèbar Treccino in Wolfenbüttel werden sortenreine Arabica Roh-kaffees noch in handwerklich traditioneller Langzeitröstung schonend geröstet. Riechen, schmecken und fühlen Sie den Unterschied!
  4. In der Hofkäserei auf dem Käsehof Lowes in Evessen und auf dem Klostergut Heiningen wird die Ziegenvollmilch der hofeigenen Tiere noch in Handarbeit zu schmackhaften Schnitt-/Weich- und Frischkäse verarbeitet.
  5. Obst und Gemüse aus biologisch-dynamischem Anbau– die Solidarische Landwirtschaft in Dahlum verkauft die erntefrischen Produkte im Hofladen in Dahlum.
  6. Glückliche Hühner im Geflügelparadies Werlaburgdorf. Die frischen Freilandeier können an Verkaufsautomaten rund um die Uhr in Werlaburgdorf gekauft werden.
  7. Schwester Angelina-Haselnusslikör : „Nutella für Erwachsene“ aus der Brennerei im Kloster Wöltingerode
  8. Schmacht auf Spargel? Das SpargelGut Braunschweiger Land bietet im Hofladen in Uehrde und an den Verkaufsstän-den in der Spargelsaison täglich frischen Spargel für ein ge-lungenes Essen.
  9. Weltweit in über 100 Ländern in aller Munde – und fest mit Wolfenbüttel verwurzelt: Seit über 80 Jahren wird der Kräu-terlikör aus einer geheimnisvollen Rezeptur aus 56 ver-schiedenen Kräutern, Blüten und Wurzeln hergestellt.
© Achim Meurer (CC-by-sa)

Hofladen Rittergut Lucklum

© Achim Meurer (CC-by-sa)

Holfladen Klostergut Heiningen

© Achim Meurer (CC-by-sa)

Hofladen Klostergut Wöltingerode

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.