Steinbruch Salder

Auf einen Blick

  • Salzgitter Salder
  • Für Kinder

Der aufgelassene Steinbruch ist im Besitz der Stiftung Naturlandschaft und wird vom BUND Salzgitter gepflegt und betreut. In diesem im nordöstlichen Teil des Lichtenberger Höhenzuges gelegenen Steinbruch sind die weißen Plänerkalkschichten der Oberkreidezeit (Turon – Coniac) aufgeschlossen. Nach mehr als 90 Millionen Jahren stößt man hier noch auf Spuren von Lebewesen, die dieses Meer am Ende des Erdmittelalters bevölkert haben. Am häufigsten findet man Überreste von Brachiopoden (Armfüßer), Ammoniten (Kopffüßer), Seeigel, Muscheln und Schwämme – vielleicht auch Zähne von Haien oder dem Mosasaurus. Es bietet sich die Gelegenheit, Fossilien zu sammeln.

Alles was interessierte Besucher mitbringen müssen ist festes Schuhwerk.

Allgemeine Informationen

Auf der Karte

Steinbruch Salder
Mindener Straße
38229 Salzgitter Salder
Deutschland

Tel.: +49 5341 / 59445
E-Mail:
Webseite: www.bund-salzgitter.net/steinbruch-salder

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.