Wasserburg Gebhardshagen

Auf einen Blick

  • Salzgitter Gebhardshagen
  • Für Kinder
Die um das Jahr 1000 erbaute Wasserburg in Gebhardshagen ist eine der ältesten im Lande Braunschweig.
Die Edelherren von Hagen sind seit 1129 bezeugt, die Burg wird um 1186 als castro, quod appellatur Haghen (Burg, die Hagen genannt wird) bezeichnet. Die an der wichtigen Heer- und Handelsstraße Minden - Halberstadt liegende Burg wurde bis etwa 1280 Stammsitz der Familie von Hagen. m 16. Jahrhundert wurde die Burg Gebhardshagen Amtssitz. Während des Dreißigjährigen Krieges (1618-1648) erlitten Burg und Dorf Gebhardshagen Schäden, danach wurde die Burg zeitgemäßer als Domäne geführt. Heutzutage sind einige Gebäudeteile in der Nachnutzung, andere stehen (noch) leer. Ein Förderverein kümmert sich um das Gelände und veranstaltet diverse Events (z.B. Mittelaltermarkt in den Sommerferien).
Erfahren Sie mehr hier: https://www.salzgitter.de/tourismus/sehenswertes/wasserburg.php

Allgemeine Informationen

Auf der Karte

Wasserburg Gebhardshagen
Sternbergstraße 7 B
38229 Salzgitter Gebhardshagen
Deutschland

Tel.: +49 5341 / 87670 - 96
E-Mail:
Webseite: www.wasserburg-gebhardshagen.de

Was möchten Sie als nächstes tun?

Weitere Sehenswürdigkeiten

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.