© CC0 | Arbeitskreis Stadtgeschichte e.V.

Gedenk- und Dokumentationsstätte KZ Drütte

Auf einen Blick

  • Salzgitter Watenstedt

Die Gedenk- und Dokumentationsstätte KZ Drütte liegt mitten auf dem Werksgelände der heutigen Salzgitter AG. Die Dauerausstellung wurde in einem Teil der ehemaligen Unterkunftsblöcke des Konzentrationslagers eingerichtet. Sie dokumentiert die Geschichte des Lagers und berichtet von Einzelschicksalen ehemaliger Häftlinge.
Durch die besondere Lage der Gedenkstätte KZ Drütte in einem arbeitenden Industriebetrieb, kann sie in der Regel nur im Rahmen einer Führung besucht werden. Am 2. Samstag im Monat ist die Gedenkstätte zwischen 15.00 und 17.00 Uhr auch ohne Voranmeldung für Besucher geöffnet. Engagierte Mitglieder des Arbeitskreis Stadtgeschichte e.V. sind vor Ort und stehen für Fragen zur Verfügung.

Allgemeine Informationen

Auf der Karte

Gedenk- und Dokumentationsstätte KZ Drütte
Salzgitter AG
Eisenhüttenstraße, Zugang über Tor 1
38239 Salzgitter Watenstedt - Watenstedt
Deutschland

Tel.: +49 5341 / 44581
E-Mail:
Webseite: www.gedenkstaette-salzgitter.de

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.