© Thomas Kempernolte, Elm-Freizeit, Unbekannt

Eulenspiegel zwischen Elm und Asse

Auf einen Blick

  • Start: Klosterkirche Riddagshausen
  • Ziel: Klosterkirche Riddagshausen
  • mittel
  • 65,63 km
  • 7 Std.
  • 490 m
  • 239 m
  • 73 m
  • 100 / 100
  • 60 / 100

Beste Jahreszeit

Riddagshausen – Rautheim – Salzdahlum – Ahlum – Dettum – Schöppenstedt – Kneitlingen – Lucklum – Erkerode – Veltheim – Destedt – Abbenrode – Schandelah – Weddel – Riddagshausen

Tourübersicht

Die Stadt Schöppenstedt, mit dem eigens für den Schalk errichteten Eulenspiegelmuseum, ist Ziel dieser Tour. Selbstverständlich sind auch der Geburtstort Till Eulenspiegels, dessen Taufweg, die Taufkirche in Ampleben und viele Stationen des „Till-Eulenspiegel-Radweges“ in diese Tour mit eingebunden.

Nicht zu vergessen ist die Landschaft am Südrand des Elms, die auch als „Toskana des Nordens“ bezeichnet wird. Hier sind das Rittergut Lucklum, die Wasserburg in Veltheim, der Schlosspark in Destedt sowie die Bockwindmühlen in Dettum und Ampleben sehenswerte Anlaufpunkte.

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Wetter

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.